Jeder Swipe zählt für eine bessere Zukunft

Du nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel? Das ist grossartig, damit trägst du nämlich bereits sehr viel zu einer nachhaltigen Zukunft bei. Doch auch woher deine Kleidung kommt, was du isst und wie du deine Freizeit verbringst, spielen eine wichtige Rolle!

Und bei FAIRTIQ sind wir überzeugt: Jeder einzelne Swipe und jeder einzelne Schritt zählt, denn gemeinsam machen wir Tausende von Schritten in eine nachhaltige Zukunft! 

Jedes Jahr, immer vom 16. bis 22. September, werden im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche innovative Verkehrslösungen vorgestellt und ausprobiert oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität geworben. Auch mit FAIRTIQ sind wir Teil dieser nachhaltigen Mobilität der Zukunft, indem wir allen und überall einen möglichst einfachen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln bieten wollen.

Zusammen erreichen wir mehr
So viele Fahrten wurden von unserer FAIRTIQ-Community bereits getätigt. Stell dir nun vor, welchen positiven Effekt wir erzielen können, wenn wir alle in unserem Alltag auch nur schon einen kleinen Schritt für eine nachhaltige Zukunft tätigen? 🌍
0
Reisen wurden mit FAIRTIQ getätigt
Fahre mindestens 1 x mit FAIRTIQ bis zum 22. September und gewinne FAIRTIQ-Reiseguthaben

Nachhaltig reisen und öV nutzen lohnt sich doppelt während der Europäischen Mobilitätswoche 2022. 😍 Einerseits tust du damit etwas Gutes, wenn du dafür auf dein Auto verzichtest. Andererseits kannst du deinem Portemonnaie einen Gefallen tun
So einfach kannst du gewinnen:

In der nächsten Woche bis zum 22. September musst du nur einmal einchecken - Reisen - und auschecken und schon bist du automatisch an der Auslosung dabei.


Das ist aber nicht alles: Mit jedem Tag, an welchem du in dieser Woche mit FAIRTIQ fährst, erhöhen sich deine Chancen auf einen Gewinn! 💸💪

Was ist die Europäische Mobilitätswoche

Die Europäische Mobilitätswoche ist die perfekte Gelegenheit, um neue Formen sauberer Mobilität zu testen, eine Bestandsaufnahme der aktuellen Herausforderungen im Verkehrsbereich vorzunehmen und Fortschritte auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Mobilität für Europa zu erzielen.