back
23.03.2020

Vorgezogener Launch im VMT: Kontaktlos zur Fahrkarte dank FAIRTIQ

FAIRTIQ ist per sofort auch im Gebiet des Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) verfügbar. Ein Wisch nach rechts auf dem eigenen Smartphone genügt, um ein gültiges Ticket zu lösen. Fahrgäste profitieren vom Bestpreis für Fahrscheine nicht nur auf Tagesbasis, sondern erstmals auch auf Wochenbasis, und sparen damit bares Geld.

Erstmals gesamter deutscher Verkehrsverbund erschlossen

Mit dem VMT ist erstmals ein gesamter deutscher Verkehrsverbund mit der FAIRTIQ-App befahrbar. Kein Kramen nach Münzen, kein Getippe mehr am Automaten und kein Studieren von Tariftabellen - im VMT-Gebiet ist das gesamte Angebot des öffentlichen Verkehrs nun per einfachem Check-In-Check-Out Ticketing erschlossen. Der Start wurde um einige Tage vorverlegt, um Fahrgästen in Zeiten der Corona-Pandemie eine kontaktlose Fahrscheinkauf-Möglichkeit zu eröffnen. Christoph Heuing, Geschäftsführer des VMT erklärt: 

„Wir möchten unseren Fahrgästen die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs so leicht wie möglich machen, und haben daher intensiv an dieser Lösung gearbeitet. Da der personenbediente Ticketverkauf in den vergangenen Tagen stark eingeschränkt werden musste, haben wir uns entschieden das neue System sofort einzuführen.“

Maximaler Kundennutzen: Preisgarantie nicht nur auf Tages-, sondern auch auf Wochenbasis

FAIRTIQ berechnet seit jeher den günstigst verfügbaren Preis für die Einzelfahrt und erkennt auch, ob z.B. nur ein Kurzstreckenfahrschein erforderlich ist. Mehrere Fahrten am Tag werden zusammengerechnet, so dass am Ende des Tages nie mehr als die Tageskarte fällig wird. Erstmals wendet FAIRTIQ im VMT auch die Bestpreisgarantie auf Wochenbasis an und überwindet damit die im ÖPNV noch weit verbreitete Vorstellung, dass Zeitkarten-Preise nur per Vorkasse erworben werden können. Zudem entsprechen solche Cappings auch den Megatrends bzw. den sich stark wandelnden Arbeits- und Lebensformen wie beispielsweise Teilzeitarbeit oder Homeoffice. Ein wichtiges Signal für die Kundenfreundlichkeit des VMT und der Verbundpartner, technisch ermöglicht durch FAIRTIQ. Gian-Mattia Schucan, Gründer und Geschäftsführer von FAIRTIQ meint dazu:

​“Wir freuen uns, gemeinsam mit dem VMT als Weltpremiere dieses dynamische Wochenticket auf Smartphone-Basis anbieten zu können. Wir sind überzeugt, dass das Schule machen wird.”​

Categories: