Teilnahmebedingungen für Reka-Wettbewerb

Mit der Teilnahme am Reka-Wettbewerb der FAIRTIQ AG, Aarbergergasse 29, 3011 Bern, stimmen Sie nachfolgenden Teilnahmebedingungen zu:

Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz sowie Liechtenstein, welche das 18. Altersjahr vollendet haben. 

Ablauf des Wettbewerbs: 
Am Reka-Wettbewerb nimmt teil, wer vom 15.11. 2020 bis zum 31.12.2020 seine erste Fahrt mit der FAIRTIQ-App macht oder bis zum 31. Dezember 2020 das online Formular vollständig ausfüllt und einsendet. Unter allen Teilnehmenden wird am 15. Januar 2021 durch Zufallsverlosung der/die GewinnerIn ermittelt. Die/die GewinnerIn wird persönlich per E-Mail benachrichtigt. 

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos und mit keinerlei Pflichten – insbesondere keinem Kaufzwang – verbunden.

Preise: 
Verlost werden 1x 2 Tageskarten für das Netz der Rhätischen Bahn in der 1. Klasse im Wert von CHF 200.00.

Weitere Bestimmungen: 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird – ausser mit dem/der GewinnerIn – keine Korrespondenz geführt.

Pro Person ist nur eine Wettbewerbsteilnahme und nur mit korrekten persönlichen Angaben möglich. Der Wettbewerbsveranstalter ist berechtigt, Teilnehmende mit Pseudonym, einer gefälschten Identität sowie Teilnehmende mit Mehrfachanmeldungen vom Wettbewerb auszuschliessen.

Der Wettbewerbsveranstalter behält sich vor, Teilnehmende vom Wettbewerb auszuschliessen, wenn Missbrauch und/oder Verstösse gegen diese Teilnahmebedingungen vermutet/ festgestellt werden. Er ist berechtigt, jederzeit Anpassungen vorzunehmen sowie namentlich bei höherer Gewalt, bei Schliessung/Abschaltung von Webseiten/Applikationen, bei Manipulationen durch Dritte/Teilnehmende, Ausfall der Technik oder bei Vorliegen anderer wichtiger Gründe den Wettbewerb auszusetzen, abzubrechen oder vorzeitig zu beenden.