back
16.01.2020

London Calling: Die Highlights der Transport Ticketing Global 2020

Vom 28. bis 29. Januar 2020 findet die Transport Ticketing Global Konferenz in London statt: Eine der bedeutendsten Veranstaltungen zum Thema Ticketing im öffentlichen Personenverkehr. Treffen Sie FAIRTIQ vor Ort am Stand B12 oder kontaktieren Sie uns im Voraus für ein Treffen via b2b@fairtiq.com

Unsere Programm-Empfehlungen

Das Programm ist wiederum vollgepackt mit Highlights. Erfahren Sie unsere Empfehlungen, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen:

Dienstag, 28.1.2020

The magic triangle: Ticketing - Maas - Data (11:55 - 12:15, Theatre Three) 

Lernen Sie, wie Translink - der Betreiber der OV-chipkaart in den Niederlanden - seine Plattform stetig erweitert und Daten im Sinne der Nutzer verwendet.

Open standards and interoperability, the key to sustainable mobility (16:00 - 16:20, Theatre Three)

Weshalb sind offene Standards die Voraussetzung für die erfolgreiche Weiterentwicklung des öffentlichen Personenverkehrs? Erfahren Sie dies anhand von zwei Beispielen in Frankreich.

A smart national organisation makes automatic ticketing possible (16:50 - 17:10, Theatre Two)

Finden Sie heraus, weshalb sich Smart Mobile Ticketing in der Schweiz bereits landesweit durchgesetzt hat und was die Voraussetzungen sind, dass dies auch in anderen Ländern möglich wird.


Mittwoch, 29.1.2020

Revenue allocation by Blockchain (10:00 - 10:20, Theatre Two)

Mischen Sie sich unter die IT-Cracks und lernen Sie, wie die Blockchain-Technologie auch dem öffentlichen Verkehr weiterhelfen kann.

New technologies enable innovative tariff approaches (10:20 - 10:40, Theatre Two)

Wie machen innovative Ticketing-Technologie tarifarische Weiterentwicklungen möglich? Erfahren Sie dies anhand des Beispiels München.

Wir freuen uns, Sie zu treffen und wünschen Ihnen viel Spass in London!

Categories: